Kooperation mit dem Spirituellen Zentrum St. Martin

Das Offene Kloster der Stiftung Aham und das Spirituelle Zentrum St. Martin in München eröffnen ein gemeinsames Arbeitsfeld. Uns liegt die gleiche Frage am Herzen:

Wie kann die Liebes- und Friedensbotschaft des Jesus von Nazareth unter den gesellschaftlichen Bedingungen der heutigen Zeit glaubwürdig gelebt und weitergegeben werden?

Neben einer Reihe persönlicher Gespräche, die das freundschaftliche Verhältnis zwischen uns vertiefen, sind eine Reihe gemeinsamer Veranstaltungen – in Aham sowie in München – vorgesehen.

Gemeinsame Veranstaltungen

Samstag, 23.03.2019 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Das Offene Kloster Aham stellt sich vor

Wir leben als kleine Gemeinschaft. Wir folgen Jesus. An diesem Tag stellen wir unser Gemeinschaftsleben im Spirituellen Zentrum St. Martin in München vor.


Freitag, 29.03.2019 15:00 Uhr bis Samstag, 30.03.2019 12:00 Uhr

Das Johannes-Evangelium und der Chakren-Weg (1)

Wir stellen einen Zusammenhang zwischen unserem Körper und den 7 „Zeichen“ des Johannes-Evangeliums her.
1. Treffen: Wie können wir zur Liebe kommen, wenn wir Gott aus den Augen verlieren?


Freitag, 12.07.2019 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Vortrag: Das Vaterunser-Gebet

Täglich beten wir das Vaterunser mit dem ganzen Körper. In diesem Gebet ist alles enthalten. Wir berichten von unseren Erfahrungen und laden ein, eigene Erfahrungen zu machen. Vortrag in St. Martin in München.


Freitag, 27.09.2019 15:00 Uhr bis Samstag, 28.09.2019 12:00 Uhr

Das Johannes-Evangelium und der Chakren-Weg (2)

Wir stellen einen Zusammenhang zwischen unserem Körper und den 7 „Zeichen“ des Johannes-Evangeliums her.
2. Treffen: In welchem geistigen Bewusstsein haben wir unsere Geschlechtlichkeit zu leben?


Mittwoch, 06.11.2019 17:00 Uhr bis Samstag, 09.11.2019 13:00 Uhr

Der heilende Mensch

Heil werden wir nur durch liebevolle Nähe. Wir machen uns auf den Weg der Liebe, um heil zu werden.