Laurent Jouvet zu Gast in Aham

Wir freuen uns, dass Laurent Jouvet nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause wieder nach Aham kommt, um zwei Veranstaltungen mit uns zu gestalten.

Vortrag: Die Mystik von Meister Eckhart

Laurent Jouvet hat sich über viele Jahre mit den Schriften von Meister Eckhart befasst und zwei Bücher zur Mystik des Dominikanermönchs veröffentlicht. In seinem Vortrag erkundet er, wie Meister Eckhart "Gott" begriffen hat. Er erläutert seinen Weg, tief im Geist "eins" zu werden, völlig frei von Bildern und Gedanken.

Vortrag am 28.04.2022 (Achtung, neuer Termin)
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Gregorianik-Workshop: Wir singen!

Nach einer kurzen Einfüh­rung in die Grund­lagen der Gregorianik beginnen wir mit dem Gesang. Auf eine ganz eigene Weise ge­lingt es Laurent, Men­schen zum Sin­gen zu bringen: das eigene Er­fahren des gregori­anischen Singens steht im Vorder­grund dieses Work­shops. Jeder ist ein­geladen, mit­zu­machen – un­abhängig von früheren Erfah­rungen mit dem Singen.

Gesangs-Workshop
vom 29.04. 18:00 Uhr bis 30.04.2022 12:00 Uhr

Leib und Seele und Geist werden spürbar eines; und alles in uns beginnt zu klingen. Während der Körper sich entspannt, schöpfen wir innerlich Kraft und es breitet sich Freude aus.

Über Laurent Jouvet

Laurent, ein ehemaliger Mönch, ist mit der Gemein­schaft in Aham freund­schaft­lich ver­bunden. Der Kirchen­musiker, Gesangs- und Meditations­lehrer lebt in Frank­reich. In seinen Kursen in Klöstern und anderen Orten in Frank­reich, Deutsch­land, Italien und der Schweiz ver­mittelt er sein Wissen und schafft einen Raum für Begeg­nungen, in dem auf lebendige Weise die eigene Spiritualität erfahr­bar wird. Seine Schwer­punkte sind die Gregorianik und die Mystik von Meister Eckhart.